Sabine II. und Matthias I. mit ihrer Leibgarde